Die Lage an der IT-Sicherheitsfront

Aktuelle Bedrohung durch Bot-Netze (und deren Bekämpfung)

Bereitgestellt von: Check Point Software Technologies GmbH

Die Lage an der IT-Sicherheitsfront

Aktuelle Bedrohung durch Bot-Netze (und deren Bekämpfung)

Bot-Netze stellen aktuell die größte Bedrohung der IT-Sicherheit von Unternehmen dar. In diesem Webcast zeigen wir Ihnen aktuelle Entwicklungen und mögliche Gegenmaßnahmen, mit denen Sie sich wirksam gegen Angriffe schützen können.

Durch die Infektion mit einem Bot-Netz-Client erlangt ein Angreifer die vollständige Kontrolle über den Rechner des Betroffenen - ohne dass dieser es merkt. Virenscanner erkennen die Infektion häufig nicht.

Über die Kontrolle des Rechners erlangt der Angreifer Benutzernamen und Passwort des Benutzers, auch für andere Dienste, die dieser auf seinem PC nutzt. Dokumente und andere Daten werden abgegriffen und (wenn möglich) vom Angreifer vermarktet. Anschließend wird der Rechner vom Angreifer für weitere Aktivitäten (Angriffe auf Dritte, Versenden von SPAM) genutzt.

Die Angreifer setzen dabei modernste Techniken (Verschlüsselung, digitale Signaturen, wechselnde Domain-Namen) ein. Dabei wird automatisiert ca. alle vier Stunden der Code gewechselt, um sich der Erkennung durch Viren-Scanner zu entziehen.

Martin Seeger, IT-Security-Experte und Gründer der NetUSE AG, zeigt in diesem Webcast aktuelle Entwicklungen und mögliche Gegenmaßnahmen auf. Erfahren Sie, wie Sie die Infektionen im lokalen Netz erkennen und die Verbindung zum Angreifer unterbrechen. Sie sehen außerdem einen Ansatz, wie Sie feststellen können, ob Ihre Rechner in Bot-Netzen aktiv sind.

Viel Spaß beim Anschauen!

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Webcasts deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 01.01.13 | Check Point Software Technologies GmbH

Anbieter des Webcast

Check Point Software Technologies GmbH

Zeppelinstraße 1
85399 Hallbergmoos
Deutschland