Malware-Erkennung

Auf Augenhöhe mit Cyber-Bedrohungen

Bereitgestellt von: Tenable Network Security GmbH

In Anbetracht der ständig wachsenden Cyber-Bedrohungen sind klassische Anti-Virus-(AV-) und Anti-Malware-(AM)-Produkte nicht mehr in der Lage, neue Malware adäquat zu erkennen.

Sich auf klassische, signaturbasierte AV-Lösungen zu verlassen, reicht nicht aus, um den aktuellen Ansturm neuer, fortschrittlicher und ausgefeilter Malware abzuwehren. Dieses Whitepaper beschreibt die Entwicklungen, Trends und Statistiken zur Malware-Erkennung. Anschließend wird ein Multi-Vektor-Ansatz vorgestellt, der zur exakten Erkennung von Malware und zur Prüfung der optimalen Funktion bereits
bestehender Anti-Malware-Lösungen dient.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 10.02.16 | Tenable Network Security GmbH

Anbieter des Whitepaper

Tenable Network Security GmbH

Prielmayerstraße 3
80335 München
Deutschland

Telefon: +49 (0)221 8282-9194