Weitere Artikel

SAP in der Cloud – Nach reiflicher Überlegung sicher

Kommentar zur Sicherheit von SAP in der Cloud

SAP in der Cloud – Nach reiflicher Überlegung sicher

Viele IT-Verantwortliche suchen für Ihre SAP-Daten und -Anwendungen den schnellen Weg in die Cloud. Zu verlockend ist die Aussicht, Ressourcen einzusparen und vielleicht Verantwortungen auf den Cloud Provider abzuwälzen. Sicherheitsbedenken müssen diesen Weg nicht abschneiden – aber sie müssen berücksichtigt werden. Denn ERP-Daten und Anwendungen sind in der Regel immer unternehmenskritisch. lesen

Active Directory erweitern und hochverfügbar betreiben

Domänencontroller-Redundanz unter Windows Server 2016

Active Directory erweitern und hochverfügbar betreiben

Auch beim Einsatz von Windows Server 2016 als Domänencontroller sollten Unternehmen für eine gewisse Hochverfügbarkeit sorgen. Zusätzliche Domänencontroller entlasten sich gegenseitig und mit schreibgeschützten Domänencontroller lassen sich Niederlassungen und kleine Büros sicher anbinden. lesen

Zentrale Update-Verwaltung für Windows 10 mit WSUS

Video-Tipp: Windows 10 und WSUS

Zentrale Update-Verwaltung für Windows 10 mit WSUS

Auch wenn Microsoft in Windows 10 neue Techniken für die Installation von Updates integriert hat, ist WSUS noch nicht am Ende. Ganz im Gegenteil: Beim Einsatz von Windows 10 spielt WSUS eine größere Rolle als zuvor, da vor allem in kleinen Netzwerken ein paar Windows 10-Rechner ganze Internetleitungen blockieren können. lesen

Amazon Web Services erhält BSI C5-Testat

AWS Security Audit

Amazon Web Services erhält BSI C5-Testat

AWS hat die Prüfung gemäß eines Standards vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), dem definierten Cloud Computing Compliance Controls Catalogue (C5), erfolgreich abgeschlossen. lesen

Meldungen über Hintertüren in Whatsapp übertrieben

Fehler in Verschlüsselung?

Meldungen über Hintertüren in Whatsapp übertrieben

Die Meldungen über eine Backdoor in der Verschlüsselung des Messengers WhatsApp verbreiten sich aktuell im Internet. Das Problem dabei: Die Meldungen sind mindestens übertrieben, schlimmstenfalls komplett falsch. lesen

Android: Google, Samsung und Blackberry patchen erneut StageFright

Hochkritische Lücke erneut aufgetaucht

Android: Google, Samsung und Blackberry patchen erneut StageFright

Die Januar-Updates für Android sind da und sie haben es in sich. Mehrere kritische und hoch gefährliche Schwachstellen wurden entdeckt. Mit dabei ist ein Programmfehler, der der StageFright-Schwachstelle ein Comeback verschafft. lesen

Von der Schwachstelle zur Cyber-Attacke

Patch-Management

Von der Schwachstelle zur Cyber-Attacke

Auch wer das aktuellste Betriebssystem installiert hat und die neueste Version des Internet-Browsers nutzt, ist nur scheinbar sicher. Denn Software ist ein hochkomplexes Produkt, und es ist bekannt, dass keine fehlerfreie Software existiert. lesen

Skalierbare Zutrittskonzepte für Rechenzentren

Sicherheit beginnt beim Gebäude-Entwurf und endet beim Personal

Skalierbare Zutrittskonzepte für Rechenzentren

Die Anforderungen differieren: Ein Datacenter priorisiert Verfügbarkeit, ein anderes den Datenschutz. Damit sie genau die gewünschten Leistungen erhalten und um das Rechenzentrum möglichst ressourcenschonend als „shared Service“ zu betreiben, werden Gebäude und IT modulbasiert und skalierbar geplant. Lässt sich das auch bei Zutrittskontrollen umsetzen? lesen

Gruppenrichtlinien sichern und wiederherstellen

Video-Tipp: Datensicherung von GPOs

Gruppenrichtlinien sichern und wiederherstellen

Beim Einsatz von Gruppenrichtlinien sollten diese in regelmäßigen Abständen gesichert werden. Vor allem, wenn eigene Richtlinien zum Einsatz kommen, sind Sicherungen sinnvoll. Sicherungen lassen sich nicht nur zur Wiederherstellung nutzen, sondern auch als Vorlage für neue Gruppenrichtlinien, auch für andere Domänen. lesen

Rohde & Schwarz Cybersecurity kauft DenyAll

Firnmenübernahme

Rohde & Schwarz Cybersecurity kauft DenyAll

Rohde & Schwarz Cybersecurity, ein führendes deutsches Cybersecurity-Unternehmen, hat mit DenyAll einen französischen Anbieter von Sicherheitslösungen für Webapplikationen und Schwachstellenmanagement übernommen. Mit dieser Übernahme ist Rohde & Schwarz Cybersecurity nach eigenen Angaben seinem Ziel einen bedeutenden Schritt näher gekommen, der führende europäische Anbieter für vertrauenswürdige Cybersecurity-Lösungen zu werden. lesen