Daten in Datenbanken erfolgreich gegen Missbrauch schützen!

Database Security: Scanning - Activity Monitoring - Virtual Patching

Bereitgestellt von: Intel Deutschland GmbH / McAfee GmbH

Daten in Datenbanken erfolgreich gegen Missbrauch schützen!

Database Security: Scanning - Activity Monitoring - Virtual Patching

Vulnerability Management, Database Activity Monitoring & Virtual Patching schützen die Informationen in Datenbanken vor unerwünschten Zugriffen und Angriffen von Innen und Außen.

Franz Hüll, Security Sales Engineer von McAfee gibt Ihnen während dieses Webcasts Antworten auf die Fragen:

  • Wie erhalte ich einen Überblick über meine Datenbanken? Wo liegen die sensiblen Daten?
  • Wie kann der Sicherheitszustand der Datenbank erkannt werden?
  • Zugriffsprobleme hochpriviligierter Nutzer. Wie können sie verhindert und/oder auditiert werden?
  • Was tut sich alles in der Datenbank, welche Applikationen greifen darauf zu?
  • Wie können die Daten vor Manipulationen geschützt werden?
  • Patchen ist immer mit viel Aufwand verbunden.
    Wie kann das Risiko durch nicht zeitnah installierte Patches stark reduziert werden?
  • Wie funktioniert Security-Out-Of-The-Box?
  • Wie wird ein Angriff auf die Datenbank erkannt und verhindert?

 

Im Anschluss beantwortet Herr Hüll auch noch einige individuelle Teilnehmer-Anwenderfragen.

Genießen Sie den Webcast, viel Spaß beim Reinhören.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Webcasts deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 01.01.13 | Intel Deutschland GmbH / McAfee GmbH

Anbieter des Webcast

Intel Deutschland GmbH

Ohmstr. 1
85716 Unterschleißheim
Deutschland

Telefon: +49 (0)89 37070
Telefax: +49 (0)89 37071199