Datenbanksicherheit mit Database Activity Monitoring Teil 1

Datenauffindung und Datenklassifikation

Bereitgestellt von: Imperva Ltd.

Datenauffindung und Datenklassifikation

Dieser Leitfaden gibt einen Überblick über die besten Verfahren für das Database Activity Monitoring. Dazu erhalten Sie wertvolle Tipps zur Implementierung dieser Technologie.

Hochkomplexe Datenbanken sind heutzutage in Unternehmen unverzichtbar. Welche Datenbanken laufen in Ihrer Umgebung? Die Antwort auf diese Frage ist schwieriger, als es auf den ersten Blick scheinen mag, und zwar infolge der informellen Arbeitsroutinen von Entwicklern und Abteilungen unterhalb des Radarschirms des IT-Managements.

Dieses Whitepaper beschreibt die Ausführung des ersten Schritts beim Database Activity Monitoring: zu ermitteln, welche Datenbanken in einem Unternehmen vorhanden sind und welche Art von Daten in diesen Systemen verwaltet wird.

Zu Whitepaper Teil 2

Zu Whitepaper Teil 3

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 13.10.09 | Imperva Ltd.

Anbieter des Whitepapers

Imperva Ltd.

Herriotstr. 1
60528 Frankfurt am Main
Deutschland