Optimierung der Geschäfts-Prozesse

Die GRC-Referenzarchitektur

Bereitgestellt von: RSA, The Security Division of EMC²

Dieses Whitepaper beschreibt die GRC-Referenzarchitektur – eine Einführung in ein GRC-Framework, das die heutigen Herausforderungen in den Bereichen Governance, Risik und Compliance addressiert.

Das Thema Governance, Risiko und Compliance erhält in Unternehmen immer mehr Aufmerksamkeit. Neben der nowendigen Bedingung, die Einhaltung der relevanten Regularien sicherzustellen, gilt es zugleich Effizienzpotentiale zu heben und Unternehmensrisiken bereichsübergreifend zu managen. GRC-Initiativen betreffen das gesamte Unternehmen und sorgen für die Zusammenarbeit von Funktionen, die bisher meist separat tätig waren. Die hier vorgestellte GRC-Referenzarchitektur iefert eine gemeinsame Grundlage, um GRC-Strategien zu diskutieren, die verschiedenen Ebenen und Ziele der Initiative zu verdeutlichen und einen Kontext für eine übergreifende Vision zu vermitteln.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 01.05.14 | RSA, The Security Division of EMC²

Anbieter des Whitepaper

RSA, The Security Division of EMC²

Osterfeldstr. 84
85737 Ismaning
Deutschland