Die IT-SECURITY MANAGEMENT & TECHNOLOGY Conference 2015 startet heute

Digitale Revolution? Aber sicher!

| Autor: Dr. Andreas Bergler

Wie die Digitale Revolution abgesichert werden kann, erfahren die Teilnehmer auf der IT-Security Conference 2015.
Wie die Digitale Revolution abgesichert werden kann, erfahren die Teilnehmer auf der IT-Security Conference 2015. (Bild: © intheskies - Fotolia)

Die Digitalisierung aller Lebensbereiche ist im vollen Gang. Die Vogel IT-Akademie bietet ab heute bis zum 1. Juli auf der IT-Security Conference 2015 einen Überblick über alle Möglichkeiten zur Absicherung des digitalen Lebens.

Es klingt altbekannt, ist es aber nicht: Die so genannte „digitale Revolution“ hat unser Leben erfasst. Was die umfassende Digitalisierung aber tatsächlich bedeutet, scheint den wenigsten so richtig bewusst zu sein. Fest steht, dass immer mehr Gegenstände und Geräte miteinander vernetzt werden und in der Folge auch Daten untereinander austauschen. Boris Bärmichl, Vorstand der KoSiB eG, der auf der „IT-SECURITY MANAGEMENT & TECHNOLOGY Conference 2015“ der Vogel IT-Akademie als Keynote-Speaker auftreten wird, spricht von derzeit zehn Milliarden Dingen, die bereits mit dem Internet verbunden sind.

Für Cyberkriminelle ist die rapide wachsende Vernetzung von allem mit allem ein gefundenes Fressen – oder eher ein Festmahl. Die vernetzte Welt gibt in Hochgeschwindigkeit ganz neue Angriffspunkte frei und öffnet die Türen für Manipulation und Sabotage.

Ergänzendes zum Thema
 
Über die IT-SECURITY MANAGEMENT & TECHNOLOGY Conference 2015

Aber das muss nicht so sein. Denn es gibt wirkungsvolle Gegenmittel und -maßnahmen. Wer die richtigen Systeme an den strategisch richtigen Stellen einsetzt, ist bereits einen gewaltigen Schritt auf dem Weg zur Sicherheit von Anwendern, Unternehmen und Netzwerken vorangekommen. Einen umfassenden Überblick über die aktuellen Bedrohungen sowie über die Möglichkeiten, wie Systemhäuser und Anwender ihnen wirkungsvoll entgegnen, gibt die aktuelle Veranstaltungsreihe der Vogel IT-Akademie.

Auf Fachvorträgen und in praxisnahen Workshops können die Teilnehmer heute in Frankfurt am Main, am 18. Juni in Neuss, am 23. Juni in München und am 1. Juli in Hamburg ihr Wissen vertiefen und auf den Partnerständen Kontakte zu Experten knüpfen.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43460698 / Sicherheits-Policies)