Sicherheitsbedrohungen

Ein präventiver und umfassender Sicherheitsansatz

Bereitgestellt von: Intel Deutschland GmbH / McAfee GmbH

Erfahren Sie in diesem Whitepaper, wie Sie in der heutigen Bedrohungslage die Kontrolle zurückgewinnen und Hackern mit Anwendungs- und Änderungskontrollen einen Strich durch die Rechnung machen.

Komplexe Netzwerke und gezielte, hochentwickelte Bedrohungen erfordern einen proaktiveren Sicherheitsansatz. Dank automatischer Anwendungssteuerung und Änderungskontrolle können Unternehmen die Integrität ihrer Netzwerke verbessern, indem sie ihre Infektion durch Malware verhindern, die Verwendung sicherer, abgesicherter und zugelassener Konfigurationen durchsetzen sowie wertvolle Analysedaten zum Sicherheitsstatus des Netzwerks erhalten.

Durch die Automatisierung dieser Funktionen werden dank verschiedener Effekte Betriebkosten gesenkt. Automatisierung sowie zentralisierte Verwaltung und Berichterstellung verringern den Verwaltungsaufwand für Unternehmen und entlasten Administratoren von Notfallmaßnahmen und Problembehebungen. Ein Beispiel für Kostensenkungen ist das automatische Patch-Management. Ein weiteres Beispiel für Kosteneinsparungen ist die Verringerung der Ausfallzeiten durch Fehlkonfigurationen.

Dank des integrierten Sicherheitsansatzes und der Integrität der Netzwerke und der darüber bereitgestellten Dienste haben viele Sicherheitsbedrohungen keine Chance. Zudem können Unternehmen mithilfe der zentralen Verwaltung und der Berichterstellungsfunktionen erheblich einfacher und schneller die Compliance mit gesetzlichen Vorschriften nachweisen.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 01.07.12 | Intel Deutschland GmbH / McAfee GmbH

Anbieter des Whitepaper

Intel Deutschland GmbH

Ohmstr. 1
85716 Unterschleißheim
Deutschland

Telefon: +49 (0)89 37070
Telefax: +49 (0)89 37071199