Externer Datenschutz

Fünf Best Practices zum Schutz von Backup-Daten

Bereitgestellt von: Iron Mountain Deutschland

Die Verschlüsselung von Backup-Daten sollte einer von vielen Punkten einer umfassenden Sicherheitsstrategie sein.

In vielen Umgebungen hat die Archivierung seit geraumer Zeit außerhalb des Fachbereichs der Sicherheitsfachleute stattgefunden, da diese sich bisher auf Bereiche wie die Zugangssicherung, die Erkennung/Prävention von Übergriffen sowie den Schutz von Hostsystemen konzentriert haben. Infolgedessen ist die Speicherinfrastruktur - die Primärspeicherung und insbesondere die Kopien der Primärspeicherung - wahrscheinlich die Achillesferse des Sicherheitsbereichs. Datensicherheitsrichtlinien liegen im Interesse der Unternehmen und sollten ein grundlegendes Element einer Sicherheitsstrategie sein.

In gemeinsamen Initiativen der für die Sicherheit und Archivierung zuständigen Abteilungen können dann aus strategischen Richtlinien taktische und operative erarbeitet werden. In dieser Hinsicht muss die Archivierung zu einem integralen Bestandteil der Sicherheitsstrategie werden.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 17.12.12 | Iron Mountain Deutschland

Anbieter des Whitepaper

Iron Mountain Deutschland

Hindenburgstr. 162
22297 Hamburg
Deutschland