Security Policy

Fünf Schlüsselfaktoren für Anwender-Compliance

Bereitgestellt von: Brainloop AG

In diesem Whitepaper werden fünf Wege aufgezeigt, wie IT-Abteilungen die Anwender-Produktivität erhöhen und gleichzeitig für verlässliche Sicherheitsroutinen sorgen können.

Business-Anwender spielen für die Sicherheit eines Unternehmens eine entscheidende Rolle, denn selbst die gewissenhaftesten Mitarbeiter können ernsthaft gegen die Security Policy verstoßen. IT-Abteilungen können sich noch so sehr bemühen, die vertraulichen Dokumente des Unternehmens zu sichern – eine erstklassige Sicherheitsinfrastruktur bereitstellen, sinnvolle Sicherheitsregeln erarbeiten, die Kommunikation verbessern sowie umfassende Schulungen durchführen – Verstöße treten dennoch auf. Die Lösung besteht darin, Sicherheitsmaßnahmen zu entwickeln, die den Mitarbeitern dabei helfen, ihre Arbeit effizienter zu erledigen und sie gleichzeitig dazu zu bringen, die besten Sicherheitsroutinen einzuhalten, ohne dass es ihnen überhaupt bewusst ist.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 01.01.13 | Brainloop AG

Anbieter des Whitepaper

Brainloop AG

Franziskanerstr. 14
81669 München
Deutschland