Ausführliche Produktübersicht für Windows und Linux

Full Disk Encryption (FDE) von Check Point

Bereitgestellt von: Check Point Software Technologies GmbH

In diesem Whitepaper erfahren Sie, warum vollständige Festplattenverschlüsselung (FDE) der einzige Weg ist, gespeicherte Daten zu schützen, und wie Sie Check Point FDE implementieren und verwalten.

Die effektivste Methode, Daten im Ruhezustand auf einer PC-Festplatte wirklich zu schützen, ist Verschlüsseln. Das heißt, die Daten werden so durcheinandergemischt, dass sie von einem unbefugten Benutzer nicht mehr entziffert und gelesen werden können. Von den beiden wichtigsten Verfahren für Datensicherheit – Datei-/Ordnerverschlüsselung und Festplattenverschlüsselung (Full Disk Encryption, FDE) – schließt nur die FDE-Technik das Risiko von menschlichem Versagen aus und sorgt dafür, dass alle Daten auf einem Datenträger geschützt werden.

Dieses Whitepaper stellt Check Point FDE vorgestellt und beantwortet die folgenden vier wichtigen Fragen:

  • Wie effektiv ist Kennwortschutz für den Startbildschirm?
  • Mit welcher Methode kann ich Daten im Ruhezustand am besten schützen?
  • Wie werden meine Daten mit Check Point FDE geschützt?
  • Wie wird Check Point FDE? implementiert und verwaltet?

Mit den Informationen zu diesen Punkten klärt sich dann die übergeordnete Frage: Ist Check Point FDE für meine Anwendung richtig?

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 15.03.10 | Check Point Software Technologies GmbH

Anbieter des Whitepaper

Check Point Software Technologies GmbH

Zeppelinstraße 1
85399 Hallbergmoos
Deutschland