Kritische Daten

Herausforderung: Der Schutz von kritischen Daten

Bereitgestellt von: IBM Deutschland GmbH

Erfahren Sie mit diesem Bericht, wie Führungskräfte ihre "Kronjuwelen" in einem Berg von sensiblen Unternehmensdaten identifizieren können.

Für die meisten Organisationen, entsprechen die kritische Daten etwa zwischen 0,01 und 2,0 Prozent der Gesamtmenge an sensiblen Daten. Genau dieser kleine Anteil ist es aber, der bestimmt, ob die Organisation überlebt und gedeiht. Der Diebstahl, Missbrauch oder die Verfälschung dieser Daten kann den Betrieb in die Knie zwingen, das Markenimage schwer beschädigen und den Unternehmenswert, das "Shareholder Value" drastisch reduzieren.

Aus diesem Grund sollte der Schutz der wertvollsten Daten eine zentrale, klar definierte und konstante Komponente einer bereichsübergreifenden Sicherheitsstrategie sein.

Wenn Sie das Thema interessiert, schauen Sie auch auf den „Data Breach Risk Calculator“

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 13.12.14 | IBM Deutschland GmbH

Anbieter des Whitepaper

IBM Deutschland GmbH

IBM-Allee 1
71139 Ehningen
Deutschland