Zugriffsmanagement

How To Make Data Loss Prevention Successful

Bereitgestellt von: RSA, The Security Division of EMC²

Dieser Bericht ist für alle bestimmt, die verstehen wollen, wie man ein Access-Governance-Programm erweitert, um auch hochsensible, unstrukturierten Daten zu schützen.

Heute müssen viele Unternehmen gegen die zunehmende Häufigkeit, Schwere und den Bekanntheitsgrad von Angriffen gegen ihre Infrastruktur, Nutzer und Daten kämpfen. Während sich viele Unternehmen auf den Schutz der Netzwerkgrenzen konzentrieren, erkennt man zunehmend, dass die Sicherheitsmechanismen, die darauf abgestimmt sind, "die bösen Jungs draußen zu lassen", in Wirklichkeit nur eine Komponente einer umfassenden Sicherheitslösung sind.

In diesem Whitepaper wird erläutert, wie die Verknüpfung eines Data-Loss-Prevention-Systems (DLP – System zur Vorbeugung von Datenverlust) mit einer Access-Governance-Lösung dem Unternehmen dabei unterstützen kann, fundierte Entscheidungen innerhalb eines angemessenen Access-Governance-Rahmens zu treffen, das Risiko angemessen zu bewerten und handzuhaben sowie den maximalen Nutzen aus der gewählten DLP-Lösung zu ziehen.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 16.02.15 | RSA, The Security Division of EMC²

Anbieter des Whitepaper

RSA, The Security Division of EMC²

Osterfeldstr. 84
85737 Ismaning
Deutschland