Open Source Verschlüsselung für die Cloud mit CryptSync

back 1/9 next
Die Installation von CryptSync erfolgt über einen Installationsassistenten per MSI-Dateien. Die Installation lässt sich mit Skripten Bild: Thomas Joos
Die Installation von CryptSync erfolgt über einen Installationsassistenten per MSI-Dateien. Die Installation lässt sich mit Skripten und Zusatztools auch automatisieren. Im Rahmen der Installation wird auch das Installationsverzeichnis angegeben. Dabei handelt es sich aber nicht, um das Verzeichnis, das später synchronisiert werden soll.