Was ist ein Threat Intelligence Service?

Definition

Was ist ein Threat Intelligence Service?

Ein Threat Intelligence Service liefert aktuelle Informationen zur Bedrohungslage der IT-Sicherheit durch Cyberangriffe und andere Gefahren. Hierfür sammelt der Service Daten aus unterschiedlichen Quellen und stellt sie in aufbereiteter Form zu Verfügung. lesen

Schwachstellen in Produktions-IT finden und absichern

Sicherheit in der Industrie 4.0

Schwachstellen in Produktions-IT finden und absichern

Fabriken sind immer wieder Ziel von Cyber-Angriffen – mit teils verheerenden Folgen: Ein Produktionsstillstand oder defekte Maschinen ziehen hohe Kosten nach sich. In Zeiten von Industrie 4.0 gewinnt das Thema IT-Sicherheit immer mehr an Bedeutung. Aber wie können Betriebe produktionsnahe IT absichern? lesen

Was ist ein Cloud Access Security Broker (CASB)?

Definition CASB

Was ist ein Cloud Access Security Broker (CASB)?

Der Cloud Access Security Broker (CASB) ist ein Service oder eine Anwendung, die Cloud-Applikationen absichert. Der CASB befindet sich zwischen dem Anwender und der Cloud und ist in der Lage, die Kommunikation zu überwachen, zu protokollieren und zu steuern. lesen

Mit Software Compliance-Risiken verringern

Datensicherheit

Mit Software Compliance-Risiken verringern

Daten schützen und zugleich damit arbeiten ist heute ein Balance-Akt, denn Unternehmen müssen heute dutzende Richtlinien und Auflagen befolgen und unterstehen der Kontrolle vieler verschiedener Behörden. Software-Lösungen aus der Bankenbranche versprechen, das Unvereinbare zu vereinen. lesen

Was ist eine Web Application Firewall?

Definition WAF

Was ist eine Web Application Firewall?

Eine Web Application Firewall (WAF) bietet Schutz für Webanwendungen, indem sie den Verkehr zwischen Clients und Webservern auf Anwendungsebene analysiert. Sie kann HTTP-Traffic überwachen, filtern und blockieren und ist direkt auf dem Server oder als eigenständige Firewall installiert. lesen

Daten sind die neue Währung des Internets

Kommentar

Daten sind die neue Währung des Internets

Immer mehr Anbieter digitaler Anwendungen, allen voran Messenger Dienste, legen ein erhöhtes Augenmerk auf die Verschlüsselung ihrer Nachrichten, der Anonymisierung der erhobenen Nutzerdaten und Sicherheit der Konten. Während Branche-Riesen wie Whatsapp erst nach und nach eine Ende-zu-Ende Verschlüsselung und Zwei-Faktor-Authentifizierung implementiert haben, warben kleinere Start-ups wie Telegram oder Signal schon früher mit Sicherheits-Features um die Gunst der Nutzer. lesen

OneDrive für Backup und Datenaustausch nutzen

Video-Tipp: Microsoft OneDrive

OneDrive für Backup und Datenaustausch nutzen

Wer der Cloud vertraut, kann mit Microsoft OneDrive und OneDrive for Business problemlos größere Dateien austauschen und den Cloudspeicher auch zur Datensicherung einsetzen. Profis nutzen dabei das Microsoft-Tool Robocopy zur Automatisierung und Boxcryptor zur Verschlüsselung. lesen

Was ist ISO 27001?

Definition ISO 27001

Was ist ISO 27001?

ISO 27001 ist eine internationale Norm für Informationssicherheit in privaten, öffentlichen oder gemeinnützigen Organisationen. Sie beschreibt die Anforderungen für das Einrichten, Realisieren, Betreiben und Optimieren eines dokumentierten Informationssicherheits-Managementsystems. lesen

DirectAccess mit Windows Server 2016 und Windows 10

Anbindung übers Web – schneller und sicherer als VPN

DirectAccess mit Windows Server 2016 und Windows 10

Mit DirectAccess bietet Microsoft bereits seit den Vorgängerversionen von Windows 10 und Windows Server 2016 die Möglichkeit, Arbeitsstationen über das Internet schnell und sicher an das Firmennetz anzubinden. Vorteil: keine Zusatzkosten und ein wesentlich einfacheres Handling für Anwender all bei anderen VPN-Lösungen. lesen

10 Tipps zum Schutz von Telefonanlagen vor Hackern

Milliardenverluste durch Voice-Fraud

10 Tipps zum Schutz von Telefonanlagen vor Hackern

Unternehmen verlieren jährlich Milliarden durch Telefonbetrug (Voice-Fraud). Die Bandbreite an möglichen Betrügereien reicht von massenhaften Anrufen bei Mehrwertnummern im Ausland, über die Nutzung der Telefonanlage für Identitätsdiebstahl, bis hin zu klassischem CEO-Fraud. Doch man kann sich vor den Angriffen schützen. lesen