Forrester-Studie 2013: Fachkräftemangel & Lösungsansätze

IT-Entscheider über Sorgen, Outsourcing und Aussichten

Bereitgestellt von: IBM Deutschland GmbH

Die Nachfrage nach gut ausgebildetem IT-Sicherheitspersonal steigt unaufhörlich. Durch die zunehmend komplexen IT-Umgebungen und immer ausgefeilteren Angriffstechniken müssen Firmen mehr in qualifiziertes Personal investieren – denn eine Datenpanne kann Unternehmen extrem teuer zu stehen kommen.

Um dieses Problem genauer zu untersuchen und Firmen praktikable Lösungen aufzuzeigen, hat Forrester im Mai 2013 eine Studie zum Thema Fachkräftemangel in der IT-Sicherheitsbranche veröffentlicht. Darin finden Sie, nach Beschreibung der aktuellen Situation, auf 22 Seiten zahlreiche Antworten in Form von Grafiken und Diagrammen. Die befragten IT-Entscheider äußern sich darin zu ihren größten Sicherheitssorgen, ihren Outsourcing-Erfahrungen und Zukunftsaussichten. Anhand der Ergebnisse gibt Forrester abschließend vier klare Empfehlungen für Unternehmen.  

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 05.10.13 | IBM Deutschland GmbH

Anbieter des Whitepaper

IBM Deutschland GmbH

IBM-Allee 1
71139 Ehningen
Deutschland