Weltweite Studie 2013

IT Trust Curve

Bereitgestellt von: RSA, The Security Division of EMC²

Die Geschäftswelt bietet heute viele Gelegenheiten, ist aber auch mit Risiken behaftet. Dieser Zwiespalt tritt besonders in der IT-Welt sichtbar hervor.

Aktuell werden immer mehr geschäftskritische Anwendungen in virtualisierten Umgebungen bereitgestellt und deshalb werden neue Ansätze zur Eliminierung von Ausfallzeiten benötigt, die für Unternehmen finanziell und wirtschaftlich sehr teuer werden können. Die Abwehr ausgefeilter Cyberangriffe und Eindringversuche erfordert die Ablösung von Perimeterschutzmaßnahmen durch Intelligence-gesteuerte Sicherheitsanalysen mit Monitoring und Reaktionsfunktionen zum Schutz vor den hoch entwickelten Advanced Threats, denen sich Unternehmen heute ausgesetzt sehen. Integriertes Backup und Recovery müssen so effizient wie nie zuvor sein, um Datenverluste zu verhinden, den Schutz zu verbessern und die Zeit für die Recovery zu verkürzen.

Die hier vorgestellte Studie verschaftt einen Eindruck über die Ausprägung dieser dynamischen Entwicklung. Die Ergebnisse vermitteln umfassende Erkenntnisse in Bezug auf die IT-Bereitschaft und die Vorteile, die sich Unternehmen durch ein hohes Level an Vertrauen in die IT verschaffen können, sowie über die negativen Auswirkungen, die sich aus der Vernachlässigung der betrieblichen IT-Systeme ergeben können.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 16.11.14 | RSA, The Security Division of EMC²

Anbieter des Whitepaper

RSA, The Security Division of EMC²

Osterfeldstr. 84
85737 Ismaning
Deutschland