Uwe Hartmann übernimmt das Channel-Geschäft für LogRhythm - Intensive Partnerbetreuung und Ausbau des indirekten Vertriebskanals

19.06.2015

Intensive Partnerbetreuung und Ausbau des indirekten Vertriebskanals Uwe Hartmann übernimmt das Channel-Geschäft für LogRhythm München, XX. Juni 2015 – LogRhythm, unabhängiger Anbieter von Security-Intelligence-Lösungen zur Erkennung und Abwehr von Cyber-Bedrohungen, ernennt U...

München, XX. Juni 2015LogRhythm, unabhängiger Anbieter von Security-Intelligence-Lösungen zur Erkennung und Abwehr von Cyber-Bedrohungen, ernennt Uwe Hartmann zum Channel Manager Central Europe. In seiner Funktion wird er ab sofort das Channel-Geschäft des Unternehmens mit Fokus auf die DACH-Region leiten und das bereits bestehende Management-Team in Deutschland rund um Roland Messmer verstärken.

Uwe Hartmann verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in den Bereichen Channel Management und Channel Development in der IT-Branche. Bevor Uwe Hartmann zu LogRhythm wechselte war er in verantwortlichen Positionen bei renommierten Unternehmen wie Dell, Novell, Trend Micro und Websense erfolgreich tätig.

„Uwe Hartmann verfügt über langjährige Erfahrung beim Ausbau des Channel-Vertriebs in der Region DACH“, erklärt Roland Messmer, Direktor für Zentral- und Osteuropa bei LogRhythm. „Zudem konnte er in seinen bisherigen Positionen sein umfassendes Branchenwissen in den Bereichen Security, Netzwerkmanagement und B2B-Software-Lösungen sowie seine Sales-Kompetenz vielfach unter Beweis stellen. Er ist eine Bereicherung für unser Team. Wir freuen uns sehr darauf, den Channel in unserer Region noch effektiver zu unterstützen und gemeinsam neue Vertriebspotenziale zu erschließen.“

LogRhythms Ziel ist es, die bestehenden Partner noch besser zu betreuen und zu unterstützen und die Partnerbasis zu erweitern, um den Wachstumsmarkt für Sicherheitslösungen optimal abdecken zu können. Das Unternehmen möchte hierfür Systemintegratoren und VARs gewinnen, die über fundierte Kenntnisse im Bereich IT-Security verfügen und erkennen, dass ihre Kunden für die gezielte Erkennung und Abwehr von Cyber-Bedrohungen eine umfassende Sicherheitsinfrastruktur benötigen, die auch Security Information and Event Management umfasst.

„71 Prozent aller Unternehmen waren im Jahr 2014 von einem Cyber-Angriff betroffen, wobei die Zahl der Advanced Persistent Threats unaufhörlich steigt. Zielgerichtete und komplexe Cyber-Bedrohungen wie diese erfordern zwingend Sicherheitsmaßnahmen wie die Erfassung, Überwachung und Analyse der Logdaten sowie die Korrelation von sicherheitsrelevanten Ereignissen und die schnelle Reaktion auf diese“, ergänzt Uwe Hartmann, Channel Manager Central Europe bei LogRhythm. „Mit unserer Plattform für Security Intelligence geben wir unseren Partnern im Channel Werkzeuge an die Hand, mit denen sie ihre Kunden optimal vor diesen ausgeklügelten Angriffen und Bedrohungen schützen können“

Neues Partner-Programm für die optimale Vertriebsunterstützung

Um die Partner über den gesamten Vertriebsprozess hinweg optimal zu unterstützen, hat LogRhythm das Partner-Programm THRIVE eingeführt, das sich an Systemintegratoren und VARs richtet. Es besteht heute aus drei Komponenten: die umfassende Unterstützung bei gemeinsamen Marketingaktivitäten, Sales- und technische Trainings und ein sehr lukratives Reward-Programm. Dank des neuen Partner-Portals, das ebenfalls im Rahmen der THRIVE-Initiative gestartet wurde, können alle registrierten Partner auf Sales-, Marketing- und technische Ressourcen zugreifen sowie Geschäftsabschlüsse registrieren und nachverfolgen. Systemintegratoren und VARs haben hiermit Zugriff auf Kalender, weiterführende Informationen und Details zu unserem Anreiz- und Erfolgsprämiensystem.

Weitere Informationen zum Partner-Programm sowie zum Partner-Portal finden Sie hier.

Über LogRhythm

LogRhythm ist der weltweit größte und am schnellsten wachsende unabhängige Anbieter von Security-Intelligence-Lösungen. Seine patentierte und prämierte Security-Intelligence-Platform – in der SIEM, Log-Management, Monitoring der Dateiintegrität, Netzwerkforensik und Hostforensik vereint werden – ermöglicht es Unternehmen rund um den Globus, Sicherheitslecks und selbst hochkomplexe Cyber-Bedrohungen zu erkennen – schneller und akkurater als jemals zuvor. LogRhythm liefert außerdem unvergleichbare Automations- und -Absicherungsverfahren für Konformitätsbewertungen sowie betriebliche Intelligenz für Global 2000-Organisationen, Behörden und mittelständische Unternehmen weltweit. LogRhythm hat sich in den vergangenen drei Jahren beständig im „SIEM Magic Quadrant“ von Gartner als Marktführer positioniert. Im SIEM Vendor Landscape Report 2014-2015 der Info-Tech Research Group wird LogRhythm als ‚Champion‘ genannt, außerdem wird das Unternehmen als Nummer 1 im DCIG’s 2014-15 SIEM Appliance Buyer’s Guide gelistet. Eine weitere Auszeichnung ist der von Frost & Sullivan vergebene ‚SIEM Global Market Penetration Leadership Award‘. Die Denver Post hat LogRhythm als ‚Top Workplace‘ genannt. LogRhythm hat seine Hauptniederlassung in Boulder, Colorado und unterhält Büros in Kanada, Europa und in der Asien-Pazifik-Region.