Apple-Geräte ausfindig machen

Mac-Software Regtrack ermöglicht Geolocation und Zugriffsschutz

05.04.2011 | Redakteur: Stephan Augsten

Mobile Geräte wie das Macbook Air gehen schonmal verloren, Regtrack hilft dabei, Apple-Geräte wiederzufinden.

Mit der Software Regtrack von Regman schützt Gravis exklusiv vor unerwünschten Datenverlusten, sollte der Apple-Rechner einmal verloren gehen oder gestohlen werden. Über die Netzwerk-Einwahldaten lässt sich beispielsweise der Standort des Gerätes nachvollziehen, außerdem kann der eigentliche Besitzer unautorisierte Aktionen auf dem Rechner blockieren.

Neben der obligatorischen Geolokalisierung beherrscht Regtrack noch weitere Funktionen, um Apple-Rechner vor unerlaubten Zugriffen zu schützen und vermissten Geräte wiederfinden. Noch während der Installation wird der Rechner mit einer eindeutigen Seriennummer in der Eigentumsdatenbank von Regman registriert. Darüber lässt sich der rechtmäßige Eigentümer eindeutig zuordnen.

Sobald der Besitzer seinen Computer vermisst, kann er über jeden internetfähigen Computer eine Diebstahlmeldung aktivieren. Dank der versteckt auf dem Mac arbeitenden Software lässt sich anschließend der Aufenthaltsort des Computers ermitteln.

Surft der Dieb über das von Regtrack angelegte ungesicherte Nutzerkonto, dann lässt sich über Netzwerkdaten die Position des Rechners ermitteln. Auch bei der Identifizierung eines etwaigen Diebes hilft die Software, indem die Webcam des Mac-Rechners per Fernauslöser ein Foto des unrechtmäßigen Nutzers macht.

Mithilfe der Software können Anwender auch den Rechner blockieren und so verhindern, dass neue Programme installiert oder eigene Dokumente gelöscht werden.

Gravis und Regman haben bereits 2008 gemeinsam das Konzept „Finderlohn 2.0“ entwickelt, das auch in Zukunft weiter für die Käufer von iOS-Geräten wie iPod, iPhone und iPad angeboten wird. Regtrack ist ab sofort für 29,99 Euro in allen Gravis Stores erhältlich. Käufer des Gravis Safety Pack Plus erhalten Regtrack für zwölf Monate kostenlos dazu.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2050747 / Physikalische Sicherheit)