Immer und überall

Malware-Erkennung für Netzwerke und Endgeräte

Bereitgestellt von: Tenable Network Security GmbH

Erfahren Sie in diesem Whitepaper, wie Sie Threat Intelligence nutzen, um Malware und Schwachstellen zu erkennen.

Obwohl die Unternehmen in unterschiedliche Sicherheitsprodukte investierten, um die Gefahren durch Malware zu bekämpfen, und noch größeren Aufwand für vierteljährliche und jährliche Compliance-Audits betrieben, sind digitale Einbrüche regelmäßig in den Nachrichten. Um diesem Problem Herr zu werden, ist ein ganzheitlicher Ansatz gefordert, einer, der gleichermaßen Schwachstellen und Bedrohungen auf Netzwerk- und Systemebene erfasst und Threat Intelligence nutzt, um laufende Angriffe sicher zu identifizieren.

Dieses Whitepaper beschäftigt sich mit den Herausforderungen, die Advanced Threats darstellen, und zeigt den mehrgleisigen Ansatz, mit dem kontinuierliches Monitoring auf Advanced Threats im Netzwerk und auf Endgeräten ermöglicht wird.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 10.02.16 | Tenable Network Security GmbH

Anbieter des Whitepaper

Tenable Network Security GmbH

Prielmayerstraße 3
80335 München
Deutschland

Telefon: +49 (0)221 8282-9194