Keine Ausfallzeit: Enorme Anforderungen

Minimale Ausfallzeit in vrituellen Umgebungen

Bereitgestellt von: Acronis Germany GmbH

Ausfallzeit - die dadurch verlorene Produktivität kann Ihr Unternehmen viel Geld kosten.

Langjährige Kundenbeziehungen können darunter leiden. Auch rechtliche Risiken können ein Thema sein, wenn brancheninterne oder behördliche Richtlinien nicht zeitnah erfüllt werden. Daher verwundert es auch nicht, dass Richtlinien zur Verfügbarkeit in IT-Abteilungen oftmals nicht mehr zeitgemäß sind.

Früher konnten zur Wiederherstellung eines ausgefallenen Servers oder Applikation mehrere Stunden oder sogar Tage vergehen, gleiches galt auch bei der Umsetzung geeigneter Maßnahmen gegen Datenverluste. Diese Zeiten sind vorbei. Heute sehen Sie sich mit immer komplexeren und umfangreicheren Erwartungen konfrontiert und alle Beteiligten in Ihrem Unternehmen erwarten, dass alles in wenigen Minuten verfügbar ist. Sie erwarten, dass in einer virtualisierten Umgebung nahezu keine Ausfallzeit auftritt. Außerdem stehen Ihnen dafür knappere Budgets und weniger Ressourcen zur Verfügung. Wie sind wir an diesen Punkt gekommen? Welche Möglichkeiten haben Sie außer teuren redundanten Standorten oder kostspieliger SAN-basierter Replizierung, um Geschäftsanforderungen mit begrenzten Ressourcen zu erfüllen?

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 01.10.13 | Acronis Germany GmbH

Anbieter des Whitepaper

Acronis Germany GmbH

Landsberger Str. 110
80339 München
Deutschland