Ein Referenzmodell für IT-Sicherheitsexperten

Mit Security Intelligence kritische Cyber-Bedrohungen aufdecken

Bereitgestellt von: LogRhythm Germany GmbH

Das Hauptziel von Security Intelligence besteht darin, die richtigen Informationen zur richtigen Zeit und im richtigen Kontext zu liefern, um den Zeitaufwand für die Erkennung und Reaktion auf Cyber-Bedrohungen deutlich zu verkürzen.

IT-Umgebungen sind heute sehr viel verwundbarer, da sich mit Cloud-Computing und BYOD die Infrastruktur stark erweitert und der Schutz des Unternehmens immer komplexer wird. Viele Unternehmen verfügen zudem nicht über die Tools, Prozesse, Mitarbeiter und das Commitment, um hochentwickelte Angriffsformen zu erkennen und abzuwehren.

Mit diesem Leitfaden wird IT-Sicherheitsexperten ein Referenzmodell an die Hand gegeben, mit dem ein langfristiges strategisches Engagement sichergestellt werden kann:

Das Cyber Security Maturity Model wurde von führenden Sicherheitsexperten entwickelt und bietet die Möglichkeit taktische Leistungen zu messen und dabei gleichzeitig eine Kultur des Risiko-Managements zu etablieren, die das Unternehmen im Kampf gegen moderne Cyber-Angriffe unterstützt und das Vertrauen in das Internet wiederherstellt.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 16.08.15 | LogRhythm Germany GmbH

Anbieter des Whitepaper

LogRhythm Germany GmbH

Balanstrasse 73, Haus 7
81541 Muenchen
Deutschland

Telefon: +49 89 91 92 92-200
Telefax: +49 89 91 92 92-222