Datensicherheit

Schutz sensibler Informationen in der Life Sciences Branche

Bereitgestellt von: Brainloop AG

Vertrauliche Daten, auf die jederzeit und von überall zugegriffen werden kann, spielen in Geschäftsprozessen eine große Rolle. Die Datensicherheit hat in der Biotechnologie eine enorme Bedeutung.

Je weiter die Dokumente sich dabei von den Grenzen des jeweiligen Unternehmens entfernen, umso wichtiger wird ihre Sicherheit, gleichgültig, wo sie sich im Einzelfall befinden. Der Datensicherheit kommt daher gerade in der Biotechnologie-Branche, deren größtes Kapital das geistige Eigentum darstellt und die mit Partnern auf der ganzen Welt kooperiert, enorme Bedeutung zu.
Traditionelle Sicherheitsmaßnahmen wie Firewalls und Verschlüsselungen sind angesichts des Arbeitens in globalen Netzwerken nicht mehr ausreichend. So paradox es klingen mag: Vertrauliche Informationen sind sicherer aufbewahrt und für alle Beteiligten besser zugänglich, wenn sie außerhalb der Firewall eines Unternehmens unter Bedingungen gespeichert werden, die kontrollierten, sicheren Zugriff auf diese Dokumente von überall und mit beliebigen Endgeräten ermöglichen. Nur so kann die unberechtigte Verwendung und Verbreitung von wichtigen Unternehmensdaten wirksam verhindert werden. Gewährleistet wird dies durch einfach einzurichtende und zu verwaltende sichere virtuelle Datenräume.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 01.01.13 | Brainloop AG

Anbieter des Whitepaper

Brainloop AG

Franziskanerstr. 14
81669 München
Deutschland