Eine neue Schutzmethode

Session Hijacking

Bereitgestellt von: CA Deutschland GmbH

Session Hijacking ist kein neues Phänomen. Als ständige Schwachstelle der IT-Security gewinnt Session Hijacking jetzt wieder an Bedeutung.

Da risikobasierte Authentifizierung für Hacker immer abschreckender wirkt, gewinnt Session Hijacking an Popularität. Die strenge Authentifizierung entwickelt sich zu einem unüberwindbaren Hindernis, aber in HTTP-Sessions gibt es weiterhin kritische Security-Schwachstellen.

Techniken und Methoden zur Verhinderung von Session Hijacking haben sich parallel entwickelt. zwar bilden die Methoden einen guten Ausgangspunkt, sie haben aber auch ihre Schwächen.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 01.05.15 | CA Deutschland GmbH

Anbieter des Whitepaper

CA Deutschland GmbH

Marienburgstr. 35
64297 Darmstadt
Deutschland