SOA

Sieben Schritte zu einer erfolgreichen SOA-Governance

Bereitgestellt von: ORACLE Deutschland B.V. & Co. KG

Zum Aufbau einer erfolgreichen SOA-Governance-Strategie ist es wichtig, dass Unternehmen diese nicht als separate Disziplin zur IT-Governance betrachten.

SOA verspricht mehr Flexibilität für Unternehmen durch wiederverwendbare Dienste in der IT-Umgebung. So wird die Entwicklung beschleunigt und Entscheidungsträger und IT stehen bei der Schaffung und Bereitstellung von Diensten in enger Verbindung. SOA zeichnet sich aus als unternehmensweite Initiative, die abteilungsübergreifend implementiert wird und ein hohes Maß an Kommunikation, Koordination, Zusammenarbeit und Kontrolle erfordert. SOA-Governance bildet den Rahmen für die Aktivierung, Messung, Definition und Durchsetzung von Regeln für Kommunikation, Zusammenarbeit und Kontrolle im gesamten Unternehmen sowie Entscheidungsträgern in IT und Unternehmensführung.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 01.06.12 | ORACLE Deutschland B.V. & Co. KG

Anbieter des Whitepaper

ORACLE Deutschland B.V. & Co. KG

Riesstr. 25
80992 München
Deutschland