Sicherheitsinformations- und Ereignis-Management

SIEM: Sicherheitsinformationen und Meldungen nicht nur verwalten, sondern begreifen

Bereitgestellt von: Intel Deutschland GmbH / McAfee GmbH

Sicherheitsinformations- und Ereignis-Management

SIEM: Sicherheitsinformationen und Meldungen nicht nur verwalten, sondern begreifen

Das reine Verwalten und Analysieren von Logfiles ohne Zusammenhänge und Content zu kennen, ist nicht mehr zeitgemäss. In diesem Webcast zeigen wir Ihnen, wie Sie mit Hilfe von Sicherheitsinformations- und Ereignis-Management (SIEM) fundierte Sicherheitsinformationen gewinnen und so schnell auf Vorfälle reagieren können.

Die unterschiedliche Systeme in heterogenen EDV-Landschaften bringen eine Flut unterschiedlicher System-Meldungen mit sich. Das reine Erfassen und Speichern dieser Meldungen stellt in der Regel kein Problem für die Unternehmen dar. Schwierig wird es, wenn es um das Begreifen von Zusammenhängen, Wechselwirkungen, die historische Analyse und das Anwenden von Unternehmensrichtlinien geht.

 

In diesem Webcast zeigt Ihnen Security Engineer Carlos Heller, wie Sie mit Hilfe von modernem SIEM Sicherheitsereignisse besser verstehen, Schlussfolgerungen ziehen und Reaktionen einleiten. Am Beispiel des Systems von McAfee veranschaulicht er in einer Live-Demo die Begrifflichkeit des Sicherheitsinformations- und Ereignis-Managements. Sie erfahren wie Sie schnell und zuverlässig entscheidende Informationen finden, Reports erstellen und die Zusammenhänge analysieren.
 

Ihr Referent:




Carlos Heller, Senior Security Engineer

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Webcasts deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 01.01.13 | Intel Deutschland GmbH / McAfee GmbH

Anbieter des Webcast

Intel Deutschland GmbH

Ohmstr. 1
85716 Unterschleißheim
Deutschland

Telefon: +49 (0)89 37070
Telefax: +49 (0)89 37071199