NEWS

FACHARTIKEL

So zerstört man ein Fortune 500-Unternehmen

Zu wenig Kontrolle über SSH-Schlüssel

So zerstört man ein Fortune 500-Unternehmen

10.08.17 - Unter praktischen Gesichtspunkten ist es schwer, ein Fortune 500-Unternehmen in der realen Welt zu „zerstören“, angesichts der weitreichenden Präsenz im Hinblick auf Gebäude und Verarbeitungszentren. Davon abgesehen kann es im Cyberspace äußerst verwundbar sein und der potenzielle Verlust an Shareholder Value aufgrund einer ausgenutzten Schwachstelle könnte mehr als 30 Milliarden Dollar betragen und ein Unternehmen lahmlegen. lesen

INTERVIEWS

SAP HANA von Grund auf sicher konfigurieren

Interview zu SAP-Sicherheit

SAP HANA von Grund auf sicher konfigurieren

28.01.16 - SAP-Landschaften können mitunter sehr komplex werden und beinhalten besonders sensible Daten. Insbesondere SAP-HANA-Implementierungen sind durch ihre Schnittstellen einem besonderen Risiko ausgesetzt. Mariano Nunez, CEO und Mitbegründer von Onapsis, hat sich gegenüber Security-Insider geäußert. lesen