NEWS

Kaspersky weist Vorwürfe der Kooperation mit dem FSB zurück

Cybersicherheit

Kaspersky weist Vorwürfe der Kooperation mit dem FSB zurück

19.07.17 - Die US-Regierung hat das Cybersecurity-Unternehmen Kaspersky als Lieferant für den öffentlichen Bereich gestrichen. Begründet wird dies mit angeblichen engen Kontakten zum russischen Geheimdienst FSB. Der IT-Sicherheitsspezialist bestreitet diese Verbindungen. lesen

FACHARTIKEL

DirectAccess mit Windows Server 2016 und Windows 10

Anbindung übers Web – schneller und sicherer als VPN

DirectAccess mit Windows Server 2016 und Windows 10

24.07.17 - Mit DirectAccess bietet Microsoft bereits seit den Vorgängerversionen von Windows 10 und Windows Server 2016 die Möglichkeit, Arbeitsstationen über das Internet schnell und sicher an das Firmennetz anzubinden. Vorteil: keine Zusatzkosten und ein wesentlich einfacheres Handling für Anwender all bei anderen VPN-Lösungen. lesen