NEWS

Wachsame Mitarbeiter schützen Unternehmen

Digitalisierung und IT-Sicherheit 2017

Wachsame Mitarbeiter schützen Unternehmen

17.07.17 - Nicht einmal jedes zweite Unternehmen in Deutschland (46 Prozent) schult seine Mitarbeiter regelmäßig zur IT-Sicherheit; immerhin 18 Prozent planen solche Schulungen. Das ist ein deutlicher Rückgang gegenüber dem Vorjahr: 2016 schulten nach eigenen Angaben noch 55 Prozent der Unternehmen ihre Mitarbeiter regelmäßig zu solchen Themen, weitere 16 Prozent beabsichtigten damals dies einzuführen. Das ist ein Ergebnis einer aktuellen Umfrage im Auftrag des IT-Sicherheitsunternehmens Bundesdruckerei. lesen

FACHARTIKEL

Neue Methoden gegen Phishing-Angriffe

Isolation soll Phishing-Attacken abwehren

Neue Methoden gegen Phishing-Angriffe

20.07.17 - Täuschend echt gestaltete Phishing E-Mails sind für Cyberkriminelle kaum mehr ein Problem. Gefälschte Nachrichten von Banken, Mobilfunkunternehmen und Onlinehändler sind die bevorzugten Vehikel für Keylogger-Malware und Ransomware. Immer öfter setzen die Cyber-Gangster aber auch auf vermeintlich echte E-Mails von Behörden wie BSI oder Finanzamt. lesen

PRAXIS

Security-Verantwortung wird von Führungskräften vernachlässigt

Kommentar zum Rücktritt von Target-Chef Gregg Steinhafel

Security-Verantwortung wird von Führungskräften vernachlässigt

07.05.14 - Sechs Monate nach dem schweren Datendiebstahl beim drittgrößten US- Einzelhändler Target gab der Verwaltungsrat am Montag den 5. Mai 2014 den Abgang von Konzernchef Gregg Steinhafel bekannt. Nach Ansicht von Craig Carpenter, Chief Security Strategist bei AccessData zeigt der Steinhafel-Rücktritt, dass die Security-Verantwortung von Führungskräften riesig ist und oft vernachlässigt wird. lesen