NEWS

Big Data Anlytics im Kontext von Netzsicherheit und Betrugserkennung

Studie zu Big Data und Informationssicherheit

Big Data Anlytics im Kontext von Netzsicherheit und Betrugserkennung

29.11.16 - In der gemeinsam durchgeführten Studie „Big Data und Informationssicherheit“ gehen KuppingerCole Ltd. und das Business Application Research Center (BARC) dem Einsatz von Big Data Anlytics im Kontext von Netzsicherheit und Betrugserkennung auf den Grund. lesen

FACHARTIKEL

IT-Risiken vorbeugen, IT-Schäden begrenzen

Cyberversicherungen

IT-Risiken vorbeugen, IT-Schäden begrenzen

05.12.16 - Daten gelten heute als Rohstoff des 21. Jahrhunderts. Ihren hohen Wert haben längst auch Internetkriminelle erkannt – das Risiko von Cyberattacken für deutsche Unternehmen steigt zunehmend. Im Schadensfall entstehen rasch Verluste in Millionenhöhe. Wie lassen sich diese begrenzen und was leisten Cyberversicherungen? lesen

PRAXIS

Was KMUs jetzt beachten sollten

Tipps zum IT-Sicherheitsgesetz

Was KMUs jetzt beachten sollten

24.08.15 - Der Bundestag hat das „Gesetz zur Erhöhung der Sicherheit informationstechnischer Systeme“ beschlossen. Das sogenannte IT-Sicherheitsgesetz stellt an Unternehmen der kritischen Infrastruktur Mindestanforderungen für die IT-Sicherheit und verpflichtet sie zur Meldung von Datenpannen und Cyber-Attacken. Kleine und mittelständische Unternehmen (KMUs) in diesem Bereich fallen durch das Gesetzesraster. Was das für sie bedeutet, wissen die Experten von TÜV Süd. lesen

INTERVIEWS

Was KRITIS-Betreiber beachten und dem BSI melden müssen

Interview zum IT-Sicherheitsgesetz

Was KRITIS-Betreiber beachten und dem BSI melden müssen

Betreiber kritischer Infrastrukturen, kurz KRITIS, müssen ihre Netze besser schützen und Angriffe zwingend melden. So will es das IT-Sicherheitsgesetz. Doch für wen gilt das Gesetz genau und welche Vorfälle sind meldepflichtig? Immo Eitel, Fachbereichsleiter KRITIS beim Bundesfachverband der IT-Sachverständigen und -Gutachter (BISG), weiß genaueres. lesen