NEWS

Herkunftsnachweis und Integritätsschutz für elektronische Dokumente

eIDAS-konforme Siegel-Lösung der Bundesdruckerei

Herkunftsnachweis und Integritätsschutz für elektronische Dokumente

31.03.17 - Als erstes Unternehmen in Deutschland hat die Bundesdruckerei auf der CeBIT eine Lösung für das sogenannte elektronische Siegel gezeigt. Elektronische Siegel sind ein zentraler Inhaltspunkt der „EU-Verordnung über elektronische Identifizierung und Vertrauensdienste für elektronische Transaktionen im Binnenmarkt“ (eIDAS) und als Ergänzung für digitale Signaturen konzipiert. lesen

FACHARTIKEL

Probleme durch Bereitstellung von APIs für Drittanbieter

PSD2 (European Payment Services Directive)

Probleme durch Bereitstellung von APIs für Drittanbieter

11.04.17 - Während die Änderungen bei den Authentifizierungsverfahren im Rahmen der PSD2 (European Payment Services Directive) aktuell viel Aufmerksamkeit erhalten, geht ein wesentlich heikleres Thema mit viel größeren und komplexeren Auswirkungen auf die IT-Sicherheit beinahe unter: Die verpflichtende Bereitstellung von APIs für Drittanbieter. lesen

INTERVIEWS

Was KRITIS-Betreiber beachten und dem BSI melden müssen

Interview zum IT-Sicherheitsgesetz

Was KRITIS-Betreiber beachten und dem BSI melden müssen

Betreiber kritischer Infrastrukturen, kurz KRITIS, müssen ihre Netze besser schützen und Angriffe zwingend melden. So will es das IT-Sicherheitsgesetz. Doch für wen gilt das Gesetz genau und welche Vorfälle sind meldepflichtig? Immo Eitel, Fachbereichsleiter KRITIS beim Bundesfachverband der IT-Sachverständigen und -Gutachter (BISG), weiß genaueres. lesen