Mit optimiertem TLM folgenschwere Bedrohungen entschärfen

Verhindern Sie Datenpannen – mit Threat Lifecycle Management

LIVE | 07.07.2017 | 10:00 Uhr

Weitere Online-Seminare
Zur Übersicht

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es in wenigen Minuten erneut.

Mit optimiertem TLM folgenschwere Bedrohungen entschärfen

Verhindern Sie Datenpannen – mit Threat Lifecycle Management

Ein Angriff auf Ihr Netzwerk ist allein noch keine gravierende Sicherheitspanne. Wenn Sie aber Bedrohungen nicht in Echtzeit erkennen, priorisieren & neutralisieren können, entstehen daraus Imageschäden, verlorene Kundendaten und Unterbrechungen.

Die wachsende Komplexität der IT und die immer aggressivere Bedrohungslandschaft erschweren es IT-Verantwortlichen zunehmend, mit der Flut an Sicherheitsalarmen mitzuhalten. Interne und externe Bedrohungen wird es immer geben, doch eine schnelle Erkennung und Reaktion ist der Schlüssel, um Auswirkungen in Ihrer Umgebung zu begrenzen.

Ralf SchmitzIn diesem Webinar am 07.07.17 erläutert Ralf Schmitz (LogRhythm), was sich hinter Threat Lifecycle Management (TLM) verbirgt und wie es Ihnen hilft, Informationen, Menschen und Prozesse effektiv zu verbinden. Es beginnt mit der Fähigkeit, die IT-Umgebung in ihrer ganzen Breite und Tiefe zu “sehen” und endet mit der Fähigkeit, Sicherheitsvorfälle schnell zu entschärfen und die Systeme wiederherzustellen.

Sie gewinnen ein genaues Verständnis dafür, wie Sie mittels End-to-End-Security-Workflows und automatisierten Reaktionen die Durchschnittszeit bis zur Erkennung (Mean-Time-to-Detect, MTTD) und Reaktion (Mean-Time-to-Respond, MTTR) verkürzen. So senken Sie erheblich das Risiko, dass eine schwere Datenpanne oder ein gravierender Cyber-Vorfall Ihr Unternehmen teuer zu stehen kommt und können sich selbst vor staatlich unterstützten Angriffen schützen.

Im Anschluss steht Ihnen unser Experte gern für Ihre individuellen Fragen zur Verfügung

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!
 

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Webcasts deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 16.06.17 |