Systemisches Sicherheits-Management 2012

Verringern Sie die Angriffsfläche - Systemausfälle verhindern

Bereitgestellt von: Tripwire International

Systemisches Sicherheits-Management 2012

Verringern Sie die Angriffsfläche - Systemausfälle verhindern

Sie erfahren in diesem Webcast, wie Sie durch die Integration von Menschen, Strategie, Prozessen und Technologie zu einer höheren Sicherheit für Ihre Geschäftsdaten gelangen und Ihre IT-Security verstärkt an Ihrem Business ausrichten können

Oliver Eckel
CEO bei cognosec


      IT-Systeme bilden die Existenzgrundlage der meisten Unternehmen. Systemausfälle, Security- und Compliance-Verstöße können daher fatale Folgen haben: Geschäftsziele werden verfehlt, und möglicherweise drohen gar Gerichtsverfahren und regulatorische Zwangsmaßnahmen.

Geschäftskritische Systeme müssen also zwingend richtig aufgesetzt, implementiert, betrieben und gesichert sein – nur so sind die Daten und damit der angestrebte Geschäftserfolg gesichert.

Die Kontrolle über die IT kann heute allerdings nicht mehr allein durch Technologien erreicht werden – eine Kombination von Strategie, Menschen, Prozessen und Technologie ist unumgänglich. Warum das so ist, welcher Ansatz dahinter steht und wie die erfolgreiche Umsetzung ins reale Geschäftsleben erfolgen kann, erläutern Ihnen unsere beiden erfahrenen Referenten. Erfahren Sie außerdem:

Michael Loger
SSE bei Tripwire


  • Wie Sie Verhaltensänderungen mit Strategie und Prozessen durchsetzen
  • Wie Sie das Wachstum Ihres Unternehmens fördern und gleichzeitig die IT-Security verbessern
  • Wie die Implementierung von Detective Controls die uneingeschränkte Einhaltung der Policies sicherstellt
  • Wie Sie Kennzahlen ermitteln, um die richtigen Entscheidungen in Sachen IT-Sicherheit und Budgetierung für zukünftige Investitionen zu treffen

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Webcasts deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 01.01.13 |