Advanced Endpoint Protection

Vier Gründe für einen neuen IT-Sicherheitsansatz

Bereitgestellt von: DriveLock SE

Vier Gründe für einen neuen IT-Sicherheitsansatz

Trends wie Digitalisierung oder Internet der Dinge stellen IT-Sicherheitsverantwortliche vor die Herausforderung, Unternehmensdaten ganzheitlich und kostenbewusst zu schützen.

99 Prozent aller IT-Sicherheitsvorfälle lassen sich auf bekannte Schwachstellen zurückführen und wären somit vermeidbar. Unternehmen spielen Patches und Updates nicht regelmäßig und bieten Cyberkriminellen so eine Angriffsfläche. Die Methoden der Hacker werden dadurch aber vorhersehbarer. Viele Organisationen haben bereits erkannt, dass sie ihre Security-Policy-Einstellungen an die jeweiligen Ziele, Risiken, Gefahren und Compliance-Richtlinien Ihres Unternehmens anpassen müssen. 
Das Whitepaper erläutert am Beispiel Ransomware, warum und wie Sie mit einem individuell abgestimmten IT-Security-Ansatz einen umfassenden Schutz sowohl vor internen als auch externen Bedrohungen erreichen.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 06.06.17 | DriveLock SE

Anbieter des Whitepapers

DriveLock SE

Landsberger Str. 396
81241 München
Deutschland