Globale Analyse

Was kosten Datenpannen?

Bereitgestellt von: IBM Deutschland GmbH

In dieser neuen Studie des Ponemon-Institus wurden dieses Jahr 314 Unternehmen aus 10 Ländern und 16 verschiedenen Branchen untersucht. Alle diese untersuchten Unternehmen waren schon einmal Opfer einer Datenpanne.

Eines der bemerkenswerten Ergebnisse ist, dass US-amerikanischen und deutschen Unternehmen Datenverluste am teuersten zu stehen kommen. In dieser Security-Studie erfahren Sie auf knapp 30 Seiten nicht nur, warum das so ist, es werden auch folgende Kernfragen untersucht:
 

  • Wie werden die Kosten einer Datenpanne ermittelt?
  • Welches sind die häufigsten Gründe für Datenverlust?
  • Welche Faktoren beeinflussen die Kosten?
  • Welche Trends gibt es bei der Angriffs-Häufigkeit?
  • Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit einer Datenpanne in Ihrem Unternehmen?

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 13.12.14 | IBM Deutschland GmbH

Anbieter des Whitepaper

IBM Deutschland GmbH

IBM-Allee 1
71139 Ehningen
Deutschland