Ausbruch aus dem Container

Wie man die Defizite heutiger MDM-Lösungen überwindet

Bereitgestellt von: Matrix42 AG (member of asseco group)

Die Zeit ist reif für eine neue Generation von Mobility-Management-Lösungen. Dieses Whitepaper erläutert die Hintergründe.

Es ist Zeit, dass IT-Organisationen aufhören, die Probleme der Vergangenheit zu lösen, und auf eine neue Generation des Mobile-Device-Managements umschwenken. Nur eine native, Client-lose Mobility-Management-Lösung, wie die in diesem Dokument vorgestellte, bietet die Skalierbarkeit, Sicherheit und Einfachheit, um IT-Management-Prozesse für künftige Jahre zu rüsten, in denen sich die Anforderungen an unternehmensweite Mobility rasant wandeln werden. Die Zukunft zu managen heißt, Diversität zu managen.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 24.09.15 | Matrix42 AG (member of asseco group)

Anbieter des Whitepaper

Matrix42 AG (member of asseco group)

Elbinger Str. 7
60487 Frankfurt am Main
Deutschland