Gratis-Werkzeuge

10 Security Features von Windows Server 2012 R2

| Autor / Redakteur: Thomas Joos / Stephan Augsten

Windows Server 2012 R2 bietet diverse integrierte Mechanismen, um das Netzwerk zusätzlich abzusichern.
Windows Server 2012 R2 bietet diverse integrierte Mechanismen, um das Netzwerk zusätzlich abzusichern. (Bild: Archiv)

Windows Server 2012 R2 hat mit Security Configuration Wizard, Applocker, IPSec und anderen Tools diverse integrierte Funktionen, um die Sicherheit zu erhöhen. Wir stellen zehn Gratis-Werkzeuge und -Mechanismen vor, die kostenpflichtige Anwendungen und Hardware sinnvoll ergänzen.

Um die Sicherheit unter Windows Server 2012 R2 zu erhöhen, sollten sich Administratoren zunächst den Sicherheitskonfigurations-Assistenten (Security Configuration Wizard, SCW) ansehen. Dieser hilft dabei, Server-Dienste, Ports und Firewall-Einstellungen maximal sicher zu konfigurieren.

In der Bildergalerie ist mehr von diesem Assistenten zu sehen. Ebenfalls hilfreich, um die Sicherheit im Netzwerk zu erhöhen, sind schreibgeschützte Domänencontroller und verwaltete Dienstkonten. Auch auf diese gehen wir in der Foto-Show ein.

Darüber hinaus bietet Microsoft mit dem Security Compliance Manager (SCM) ein Tool an, mit dem Administratoren Gruppenrichtlinien erstellen können, die wiederum die Sicherheit im Netzwerk maximieren. Zusammen mit dem SCW erreichen Unternehmen daher schon eine messbare, kostenlose und vor allem vernünftig verwaltbare Sicherheitsinfrastruktur.

Der Security Configuration Manager steht kostenlos im Microsoft TechNet zur Verfügung. SCM-Vorlagen für Windows 8.1, Windows Server 2012 R2 und Internet Explorer 11 bietet Microsoft ebenfalls zum Download an. Alle weiteren Mechanismen zur Erhöhung des Server-Schutzes in der Fotoshow.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43304606 / Server)