Suchen

Universelle Endgeräteverwaltung Administrationslösung für mobile und stationäre Endgeräte

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Die ursprünglich für die Verwaltung mobiler Endgeräte wie Smartphones und Tablets konzipierte Management-Suite Fusion EMM bietet laut Hersteller VXL jetzt auch Administrationsfunktionen für Desktop-PCs, Notebooks, Server, Thin Clients und weitere Geräte.

Firmen zum Thema

VXL hat seine Management-Suite Fusion EMM zu einer einheitlichen Lösung für die Verwaltung von Desktops und Mobilgeräten ausgebaut.
VXL hat seine Management-Suite Fusion EMM zu einer einheitlichen Lösung für die Verwaltung von Desktops und Mobilgeräten ausgebaut.
(Bild: VXL)

Fusion EMM verfüge ab sofort über Kernfunktionen des Gerätemanagers Fusion UDM Premium (Universal Device Manager) und könne im eigenen Netzwerk installiert oder als vom Hersteller gehostete Software betrieben werden. Unterstützt werden VXL zufolge die Betriebssysteme Linux, Windows 7 und Windows 10 Professional, Windows Embedded 7, 8 und 10 IoT, Windows Mobile, Windows POS, Android, iOS und macOS.

Für Administratoren und IT-Verantwortliche stünden Verwaltungsfunktionen auf Enterprise-Level zur Verfügung, darunter Inventarisierung, Monitoring, Analyse, zentrale Installation und Aktualisierung von Apps, die automatische Provisionierung von Geräten sowie diverse Möglichkeiten für das Security-Management. Fusion EMM unterstütze dadurch auch BYOD-Konzepte bzw. den sicheren geschäftlichen Einsatz von privaten Endgeräten. Zur besseren Organisation könnten zudem Richtlinien auf Basis von Gruppen und Geräten sowie Benutzerprofilen definiert werden.

(ID:44598941)