HTML, Dateianhänge & Co.

Alternative zur eMail-Verschlüsselung

| Redakteur: Susanne Ehneß

Ist das nicht eine reine Sonderlösung?

Kress: Keineswegs. Es ist zunächst nur eine mögliche Option, die es wert sein könnte, betrachtet zu werden. Ich kenne Organisationen und Unternehmen, die bei der Einführung dieser Lösung „nebenbei“ ganz andere Themenbereiche mit gelöst haben, zum Beispiel den schnellen Transport von sehr großen Datenmengen in Form von Multimedia-Dateien oder die Möglichkeit, externe Projektpartner auf eine konsistente Datenbasis zugreifen zu lassen, ohne die Informationen jeweils verteilen zu müssen. Auch die Erfüllung offener Compliance-Vorschriften war ein Thema. Alles Punkte, die ohne irgendeinen zusätzlichen Aufwand entstehen konnten. Die IT-Abteilung hatte an dieser Stelle eine koordinierende und begleitende Rolle eingenommen und gleichzeitig sichergestellt, dass für jeden neuen Anwendungsfall Standards geschaffen und gelebt werden.

Wo ist der Unterschied zu eMail-Verschlüsselung?

Kress: Eine sehr gute Frage! Teile sind tatsächlich gleich, zum Beispiel die verschlüsselte Datenübertragung und der gesicherte Urheber einer eMail. Wenn dies die einzigen Beweggründe sind, könnte eMail-Verschlüsselung das Mittel der Wahl sein. Wenn es jedoch um weitere Anforderungen geht, beispielsweise die Übertragung großer Datenvolumen, den höheren Grad der Automatisierung, die Verbindlichkeit oder auch die Möglichkeit, Daten bereitzustellen, statt Daten zu verteilen, dann hat eine SSH-basierte Lösung möglicherweise die Nase vorn. Auch der Umgang mit den relevanten Schlüsseln ist für viele Anwender im SSH-Umfeld einfacher.

Die IT hat heute mehr denn je den klaren Auftrag, ihren spezifischen Beitrag zu erfolgreichen Prozessen innerhalb der Organisation beizutragen.

Infos zum BISG e. V.

Der BISG wurde 2004 gegründet. Die Gründer wollten ein Netzwerk, mit IT-Experten mit besonderer Sachkunde, gestalten. Einen fachübergreifenden Wissenstransfer für alle seine Mitglieder sollte sichergestellt sein, das Sachverständigenwesen gefördert werden. Zudem soll Unternehmen und Organisationen eine unabhängige Beratung geboten werden.

Der BISG ist Ansprechpartner für Organisationen, Unternehmen sowie Verbraucher und vermittelt Gutachter und Sachverständige für die Erstellung von Gutachten und die qualitative Bewertung von IT und TK-Projekten. Der Verband verfolgt ferner die Verbreitung und die Erhaltung eines einheitlichen Qualitätsstandards im Bereich der EDV-Hardware.

Der BISG verfolgt keine auf einen wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb gerichteten Ziele und hat keine Gewinnerzielungsabsicht. Stand jetzt hat der BISG 85 Mitgliedsunternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Partner und Hersteller, die dem BISG angehören, kommen aus den verschiedensten IT-Bereichen.

Es gibt die Fachbereiche Datenbanksysteme, Datenrettung, Datenschutz, Datennetzwerktechnik, IT-Netzwerkstruktur/Virtualisierung/Verfügbarkeit, IT-Recht, IT-Sicherheit, KRITIS, M2M/Industrie 4.0/IoT (Internet of Things), Mediation, Personal, Revisionssicherheit/Dokumentenmanagement/Archivierung, SAP, Software Engineering sowie Versand- und Medienhandel.

(Alle Angaben laut BISG e. V.)

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 44243009 / Kommunikation)