G Data MobileSecurity für Android

Android Antivirus App im Usability-Test – 25 Lizenzen zu gewinnen

03.06.2011 | Redakteur: Stephan Augsten

Unter die Lupe genommen: Security-Insider.de hat sich die Security-App G Data MobileSecurity für Android genau angesehen.
Unter die Lupe genommen: Security-Insider.de hat sich die Security-App G Data MobileSecurity für Android genau angesehen.

Mit jedem erfolgreichen Hacking- oder Malware-Angriff auf Android-Smartphones steigt der Bedarf an Security-Apps. Namhafte Hersteller wie AVG, Kaspersky und Symantec bieten bereits entsprechende Lösungen an, der Antivirus-Spezialist G Data zieht jetzt nach. Security-Insider.de hat sich G Data MobileSecurity im Hands-on-Test angesehen und verlost 25 Update-Lizenzen.

Noch immer steht der höhere Nutzen von Antivirus-Apps für Smartphones zur Debatte. Ganz unberechtigt ist die Kritik nicht, denn zum ganz großen Viren-Ausbruch ist es bislang noch nicht gekommen. Nichtsdestotrotz sollte man das Risiko angesichts der bereits bekannten Malware-Vorfälle nicht unterschätzen.

Zweifelsohne ist zunächst einmal der menschliche Verstand gefragt, wenn es um die Installation von Apps und das Erteilen von Berechtigungen geht. Eine Security-App wie G Data MobileSecurity kann aber dabei helfen, die Auswirkungen im Zweifel einzudämmen.

Fast drei Monate sind vergangen, seit G Data MobileSecurity für Android auf der CeBIT präsentiert wurde. Mitte vergangener Woche hat G Data die App auf der eigenen Homepage veröffentlicht. Security-Insider.de hat sich die rund 625 Kilobyte (KB) große APK-Datei über die entsprechende MobileSecurity-Landingpage von G Data heruntergeladen und einem ersten Usability-Test unterzogen.

Sämtliche Erkenntnisse, lobenswerten Eigenschaften und Kritikpunkte finden sich in der Bildergalerie. Interessierte Nutzer haben darüber hinaus die Möglichkeit, je eine von 25 Einjahres-Lizenzen von G Data MobileSecurity für Android zu gewinnen. Um an der Verlosung teilzunehmen genügt eine E-Mail an unsere Redaktion. Die Gewinner werden nach dem Motto „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“ ermittelt.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2051718 / Tools)