Geocities-Webseite „schenkt“ Anwendern schädlichen Code statt SMS

Antivirus-Experten warnen T-Mobile-Kunden vor Trojaner-E-Mail

20.07.2007 | Redakteur: Stephan Augsten

T-Mobile-Kunden sollten momentan auf der Hut sein. Laut den Sicherheits-Experten von G Data Security verbreiten Virus-Autoren derzeit einen Trojaner mithilfe einer angeblichen E-Mail des Mobilfunk-Anbieters. Versprochene kostenlose SMS sollen den Empfänger auf eine Geocities-Website locken, die im Hintergrund den Malware-Download startet.

Besonders gefährlich ist die E-Mail, weil in der Absender-Adresse und im Link die Domain „t-mobile.de“ enthalten ist. Auf diese Weise dürfte es den Schadcode-Autoren in einigen Fällen tatsächlich gelingen, unbedarfte User auf die Webseite zu ziehen.

Im Gegensatz zu anderem Spam enthält die gefälschte T-Mobile-Mail relativ wenige Rechtschreibfehler. Kenner der Malware-Szene sollten das Imitat allerdings aufgrund ungewöhnlicher Satz-Konstruktionen erkennen, die für eine schlechte Übersetzung aus dem Englischen sprechen.

Der genaue Wortlaut der Spam-Mail lautet:

Von: t-mobile [mailto:info@t-mobile.de]
Gesendet: Donnerstag, 20. Juli 2007 06:58
An:
Betreff: Danke, dass Sie Ihre Rechnung rechtzeitig erganzt haben.
Die Gesellschaft „T-Mobile“ dankt ihren Kunden, dass sie ihre Abrechnung des Mobiltelefons immer rechtzeitig ergänzen und dafür rechnet sie ihnen die Punkte an.
1 Punkt sind gleich 20 kostenlose SMS. Die Punktmenge auf Ihrer Rechnung können Sie hier http://www.t-mobile.de/mein-t-mobile/0,9703,14244-_,00.html anschauen.
Eine notwendige Bedingung des Erhaltens der Punkte ist die positive Abrechnung im Laufe von dem Quartal.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2006241 / Applikationen)