< Zurück zur Übersichtsseite

Day-Zero

Schwachstellen-Management

Antworten auf Zero-Day Bedrohungen

Schwachstellen-Management

Antworten auf Zero-Day Bedrohungen

31.05.2012

Zwischen dem Bekanntwerden einer Schwachstelle und dem Erscheinen des ersten Exploits vergehen oft weniger als 24 Stunden. Sie als IT-Security-Mitarbeiter sind nun gefordert, um diese Sicherheitslücke zu schließen und Schaden vom Unternehmen abzuwend

Registrierung

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung