Spam macht reich und erfinderisch

Ausblick auf Sicherheitsrisiken und Online-Kriminalität im Jahr 2010

30.12.2009 | Autor / Redakteur: Paul Wood, Symantec Hosted Services / Stephan Augsten

„Who is who“ im Web: Social-Networking-User bleiben auch in 2010 ein interessantes Ziel für Cyber-Kriminelle.
„Who is who“ im Web: Social-Networking-User bleiben auch in 2010 ein interessantes Ziel für Cyber-Kriminelle.

Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika – Spam spielt mit

Auswirkungen der Zunahme an neuen Malware-Programmen erwarten Branchenbeobachter auch für andere Bereiche des alltäglichen Lebens. Nach Erkenntnissen von Messagelabs Intelligence wird 2010 mindestens eine populäre TV-Reality-Show von einem Angriff betroffen sein. Dies könnte dann beispielsweise zu Unregelmäßigkeiten führen, wenn Abstimmungen über Mobiltelefone erfolgen.

Schlimmstenfalls sind sogar manipulierte Ergebnisse möglich. Doch auch Großveranstaltungen wie etwa die Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika sind vor den Attacken keinesfalls gefeit. Hier erwarten Experten ein erhöhtes Aufkommen an Spam und betrügerischen Aktivitäten im Zusammenhang mit dem Verkauf von gefälschten Tickets und Devotionalien. Ebenso zählen die kommenden Olympischen Spiele im Jahr 2012 zu den bevorzugten Zielen für Internet-Kriminelle.

Fazit

In der zweiten Dekade des 21. Jahrhunderts wird es ein Hase-Igel-Spiel zwischen Internet-Anwendern und Kriminellen geben. Während User versuchen, ihre vertraulichen Informationen zu schützen, suchen Programmierer von Malware nach Wegen, die neuen Sicherheitsmechanismen auszuhebeln.

Dies führt zu einer Zunahme an Verschlüsselungssoftware – auch bei der Verwendung von E-Mails und Instant Messaging – und zu neuen Bemühungen von Kriminellen, den Schutz mit immer neuen Technologien ad absurdum zu führen. Gleichzeitig werden Security-Hersteller mit innovativen Entwicklungen versuchen, dem Treiben der Online-Verbrecher Einhalt zu gebieten.

Paul Wood ist Senior Analyst bei Messagelabs Intelligence, einer Forschungsgruppe von Symantec Hosted Services.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 2042696 / Hacker und Insider)