Suchen

Backhaul | Rücktransport

| Redakteur: Administrator

Backhaul (Rücktransport), ein Begriff, der wahrscheinlich aus dem Speditionswesen stammt, wird in der Informationstechnologie auf verschiedene Weise eingesetzt.

Backhaul (Rücktransport), ein Begriff, der wahrscheinlich aus dem Speditionswesen stammt, wird in der Informationstechnologie auf verschiedene Weise eingesetzt.

  • In der Satellitenkommunikation bedeutet Backhaul den Transport der Daten an einen Punkt, an dem diese über ein Netzwerk verteilt werden können. Will man beispielsweise eine Live-TV-Sendung aus München an autorisierte Satellitenterminals im gesamten Land übertragen, müssen die Videosignale an eine Satellitenterminal-Einrichtung übertragen werden (über Lichtwellenleiter oder durch ein anderes Satellitensystem). Von dort aus würden die Daten über die Uplink-Verbindung zum Satelliten übertragen, von wo aus die Benutzer die Sendung sehen können (d.h. sie empfangen die Sendung im Rahmen der Downlink-Verbindung vom Satelliten an ihren individuellen Terminals). Backhauling wird außerdem für den Transport von Audio- und Videoaufnahmen an Verteilungspunkte bei den großen Nachrichtensendern für die Abendnachrichten oder aktuelle Nachrichtensendungen benutzt.
  • Hersteller von Hardware-Switches benutzen den Begriff für die Übertragung der Daten an das Netzwerk-Backbone (in einer ähnlichen Art wie in der Satellitenkommunikationsbranche). Zum Beispiel benutzt Ascend den Begriff, um zu beschreiben, wie der Ascend-MAX 2000-Switch Daten aus einer T-1-Leitung, die von mobilen und Remote-Benutzern genutzt wird, an einen Internet Service Provider und von dort aus ins Internet überträgt.
  • Verschiedene Bücher bezeichnen Backhauling als die Übertragung von Netzwerkdaten über eine umständliche Route (wobei unter Umständen sogar erst einmal am Ziel vorbei geleitet wird), um aufgrund der günstigeren Verbindung die Daten schneller ans Ziel zu befördern. Um Backhauling dieser Art zu betreiben, muss man sich mit den sich ändernden Netzwerkbedingungen und wirtschaftlichen Aspekten auskennen.
  • Backhauling bedeutet in manchen Fällen die Nutzung des Rückkanals in einer bidirektionalen Kommunikationsleitung; bspw. in der Anbindung von Mobilfunkmasten an das Netz des Betreibers.

(ID:2020370)