Tivoli Unified Single Sign-On

Benutzerverwaltung bei Single Sign-On

Bereitgestellt von: IBM Deutschland GmbH

Benutzerverwaltung bei Single Sign-On

Erfahren Sie, wie Sie Benutzer verwalten können, die sich nur ein einziges Mal für jegliche Art von Zugriff anmelden (Single Sign-On).

Da Sicherheitsbedrohungen immer cleverer und Vorschriften zur Informationssicherheit immer weiter ergänzt werden, stehen Unternehmen unter dem steigenden Druck, den Zugriff auf sensible Daten zu steuern. Die Infrastruktur in vielen Unternehmen hat sich mit den Jahren weiterentwickelt und zu einer Vielzahl von Hardware- und Softwareprodukten mit vielen unterschiedlichen Sicherheitsstandards und Anmeldeverfahren geführt. Gleichzeitig muss die IT, um neue Geschäftsinitiativen verwalten zu können, drei Zugriffstypen verwalten:

  • Applikation innerhalb des Unternehmens, z.B. Microsoft Windows, Web, Java, Citrix, Microsoft Windows Terminal Services und Mainframe-Applikationen.
  • Web-Applikationen innerhalb des Unternehmens, wie z.B. Webserver, Webanwendungen und -portale - alles innerhalb einer einzigen Domain.
  • Applikationen, die nahtlos auf Ressourcen von Geschäftspartnern oder zwischen verschiedenen Abteilungen innerhalb des Unternehmens zugreifen können.

Dieses Whitepaper erklärt Ihnen, wie Sie Benutzer zentral verwalten können, die die Single Sign-On Funktion für alle verfügbaren Benutzerfunktionen aktiviert haben.

 

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 18.01.10 | IBM Deutschland GmbH

Anbieter des Whitepapers

IBM Deutschland GmbH

IBM-Allee 1
71139 Ehningen
Deutschland