Sicherheit

Bereitstellung der Software-Sicherheit in der Cloud

Bereitgestellt von: Hewlett Packard Enterprise / Hewlett-Packard GmbH

Bereitstellung der Software-Sicherheit in der Cloud

Um einen sicheren Entwicklungsprozess über den gesamten Lebenszyklus der Softwareentwicklung zu gewährleisten, kann ein Unternehmen diese Prüftechnik wählen und sie so früh und so oft wie nötig anwenden.

Dieser Ansatz ermöglicht es den Benutzern, Softwaresicherheitsbeurteilungen in ihre Build-Systeme, Bug-Tracking Systeme, integrierte Entwicklungsumgebungen (IDEs) und andere Umgebungen einzubauen. Zu jedem Zeitpunkt können Kunden von HP Fortify on Demand ihre Daten zum HP Fortify Software Center migrieren. Das HP Fortify Software Security Center erleichtert die Integration von Sicherheitsfunktionen in den Softwareentwicklungslebenszyklus. In den meisten Fällen wechseln Kunden, die HP Fortify on Demand einsetzen, im Laufe der Zeit einen Teil oder alle ihrer Lizenzen zum HP Software Security Center und erhalten so eine komplette In-House-Lösung für die Anwendungsentwicklungsteams. Wenn sich ein Unternehmen für diese Option entscheidet, werden alle Daten problemlos über einen schnellen Download migriert

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 10.02.13 | Hewlett Packard Enterprise / Hewlett-Packard GmbH