Suchen

Dell SonicWall Hosted-E-Mail-Security Besser mit Verschlüsselung

| Redakteur: Peter Schmitz

Dell erweitert seinen Hosted-E-Mail-Security-Dienst um neue Funktionen. Der Cloud-basierte Service von Dell SonicWall verschlüsselt jetzt E-Mails und überprüft Nachrichteninhalte auf Compliance-Verstöße. Außerdem bietet der Dienst mit DMARC eine Funktion zur Domain-basierten Authentifizierung von Absender-Adressen.

Firmen zum Thema

Der Dell SonicWall Hosted E-Mail Security Service bietet cloudbasierten Schutz für den ein- und ausgehenden E-Mail-Verkehr gegen Spam, Phishing, Malware und andere Bedrohungen.
Der Dell SonicWall Hosted E-Mail Security Service bietet cloudbasierten Schutz für den ein- und ausgehenden E-Mail-Verkehr gegen Spam, Phishing, Malware und andere Bedrohungen.
(Bild: Dell)

Der Hosted-E-Mail-Security-Dienst von Dell SonicWall bietet einen Cloud-basierten Schutz gegen interne und externe Bedrohungen. Ab sofort ist der Dienst auch in der Lage, E-Mail-Inhalte mit internen Regeln zur Weitergabe von vertraulichen Informationen auf Compliance zu prüfen. Tauchen dabei bestimmte Suchbegriffe in einer E-Mail auf, so wird die Nachricht nicht versendet. Für bestimmte Dokumententypen wie etwa Excel-Tabellen ist eine persönliche Überprüfung durch einen zuständigen Mitarbeiter nötig.

Dell Hosted-E-Mail-Security bietet jetzt auch die Möglichkeiten zur Konfiguration auf Abteilungs- oder Unternehmensebene. Die jeweiligen Verantwortlichen können Suchbegriffe für den Scan ausgehender E-Mails festlegen. Zudem bestimmen sie, welche Dokumententypen von wem vor dem Versand überprüft werden;

Verschlüsselung von Nachrichten

E-Mail-Inhalte können bei dem Cloud-Dienst auf dem gesamten Versandweg mit dem Transport-Layer-Security-Protokoll verschlüsselt und übertragen werden. Sowohl interne als auch externe Empfänger erhalten dann die Information, dass eine Nachricht für sie bereitliegt. Ohne den Dienst selbst beziehen zu müssen, können sich externe Empfänger auf dem Portal des Dienstes einloggen und dort die verschlüsselten E-Mails im Klartext lesen. Auch Antworten werden über dasselbe Portal verschlüsselt zurückgesendet. Anwender können die verschlüsselten Nachrichten dank Browser-basiertem Dienst auf Desktops und Notebooks, aber auch auf Tablets und Smartphones lesen. Verschlüsselte Nachrichten lassen sich außerdem mittels Tracking nachverfolgen.

Zusätzlich bietet der Dienst mit Domain-based Message Authentication, Reporting and Conformance (DMARC) ein Verfahren zur Domain-basierten Authentifizierung von Absender-Adressen. DMARC verifiziert den Absender beziehungsweise erkennt andernfalls ein Spoofing. Dadurch werden Spam- und Phishing-Angriffe abgewehrt. Zugleich dokumentiert die Funktion die Quellen und Absender einer Nachricht. Gefälschte Adressen lassen sich so identifizieren und abblocken.

"Jahr für Jahr beobachten wir weltweit die Verschärfung von Vorschriften zur E-Mail-Verschlüsselung. Der Druck erfolgt dabei sowohl intern seitens der Unternehmen als auch von Seiten des Gesetzgebers. Anwender müssen daher die Compliance ihrer E-Mail-Korrespondenz besser absichern und vertrauliche Informationen schützen", sagt Patrick Sweeney, Executive Director bei Dell Network Security. "Unser verbesserter Dienst bietet eine einfache und erschwingliche Möglichkeit, Compliance-Vorschriften zu erfüllen. Er lässt sich leicht in bestehende Infrastrukturen integrieren und minimiert den Aufwand bei der Erstinstallation und im Betrieb."

(ID:43472523)