Präventive Maßnahmen zum Schutz und Überwachung von PAM

Best Practices des Risikomanagements für PAM

Bereitgestellt von: One Identity GmbH

Präventive Maßnahmen zum Schutz und Überwachung von PAM

Best Practices des Risikomanagements für PAM

Das Risikomanagement für PAM (Privileged Access Management) beinhaltet eine Reihe präventiver Maßnahmen, die zur Reduzierung, Vermeidung, Kontrolle und Überwachung bestimmter Risiken für privilegierte Konten implementiert werden können.

Relevante Anwendungsfälle sind Kontrolle und Überwachung kritischer Assets, Daten oder Infrastruktur. So z.B. aufgrund der Verlegung von Mitarbeitern an dezentrale Arbeitstätten wie das Homeoffice während aktuellen Covid-19-Pandemie, da die meisten IT-Mitarbeiter nun zwingend auf Distanz arbeiten müssen. Die Umstellung auf Remote-Arbeit scheint dabei auf den ersten Blick einfach zu sein, zugleich erhöht das schnelle Tempo die Wahrscheinlichkeit menschlicher Fehler. 

Im Experten-Video zeigen wir Ihnen:

  • Präventive Maßnahmen, die zum Schutz privilegierter Konten implementiert werden können
  • Risikomanagementprozess für PAM
  • Best Practices für PAM

Ihre Referentin
Dr.-Ing. Oriana Weber
Sr. Solution Architect, EMEA
One Identity
 

Veranstalter des Webinars

One Identity GmbH

Fasanenstraße 33
10719 Berlin
Deutschland

Datum:
15.05.2020 10:00