Suchen

Bund Deutscher Kriminalbeamter ernennt Cross Match zum Sicherheitspartner Biometrie-Spezialist verstärkt Bündnis für Innere Sicherheit

| Redakteur: Martin Hensel

Der Bund Deutscher Kriminalbeamter (BDK) hat den Security-Hersteller Cross Match Technologies zum anerkannten Sicherheitspartner im Jahr 2008 ernannt. Damit gehört der Spezialist von Systemen zur biometrischen Identitätserkennung zur Solidargemeinschaft für die Innere Sicherheit.

Firma zum Thema

Der Bund Deutscher Kriminalbeamter (BDK) hat Cross Match zum Sicherheitspartner ernannt.
Der Bund Deutscher Kriminalbeamter (BDK) hat Cross Match zum Sicherheitspartner ernannt.
( Archiv: Vogel Business Media )

Cross Match Technologies, Hersteller von Systemen zur biometrischen Identitätserkennung, ist Sicherheitspartner 2008 des Bundes Deutscher Kriminalbeamter (BDK). Über derartige Partnerschaften schließt sich der BDK mit ausgewählten Security-Unternehmen zur so genannten „Solidargemeinschaft für die Innere Sicherheit“ zusammen.

Ziel der Initiative ist, durch regelmäßigen Austausch und enge Zusammenarbeit mit Einrichtungen der Politik und des öffentlichen Lebens Maßnahmen zu entwickeln und Projekte durchzuführen, die wegweisend für die Erhöhung der Inneren Sicherheit in Deutschland und darüber hinaus sind.

„Eine Erhöhung der Inneren Sicherheit in unserer modernen Gesellschaft wird wesentlich verbunden sein mit dem Einsatz biometrischer Techniken und Geräte“, ist sich Gerhart S. Ernst, Vorsitzender der Geschäftsführung von Cross Match sicher. Diese würden sich kontinuierlich aufgrund der Erfordernisse der Gesellschaft und den immer neuen Formen krimineller Szenarien weiter entwickeln.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2011056)