EyeLock integriert Sticky Password in Retina-Scanner

Biometrie und Passwort-Management aus einem Guss

| Redakteur: Stephan Augsten

Der Passwort-Manager Sticky Password soll künftig den Retina-Scanner Myris um nützliche Funktionen bereichern.
Der Passwort-Manager Sticky Password soll künftig den Retina-Scanner Myris um nützliche Funktionen bereichern. (Bild: Sticky Password / EyeLock)

Sticky Password, der Anbieter des gleichnamigen Passwort-Managers, kooperiert mit dem Biometrie-Anbieter EyeLock. Im Rahmen der Zusammenarbeit wird die Software in Myris integriert, ein Endgerät zur Authentifizierung per Iris-Erkennung.

Myris wurde von EyeLock entwickelt und lässt sich per USB-Kabel mit dem PC verbinden. Für mehr Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit soll ab sofort die Kombination mit Sticky Password sorgen. In ihrer Kombination bieten die Lösungen ein verstärktes Passwort-Management inklusive Browser-Integration.

Sobald der Anwender den Iris-Scanner mit seinem Rechner verbindet, startet die Myris-Anwendung. Aus den Daten des anschließenden Retina-Scans erzeugt die Software mittel AES-Verschlüsselung (AES 256 Bit) einen Code, der mit Sticky Password verknüpft wird. Nach der Installation sucht die Myris-Anwendung mithilfe von Sticky Password die in den Browsern gespeicherten Passwörter und verwaltet sie in einer sicheren Datenbank.

Sticky Password ergänzt Myris darüber hinaus um einen Formular-Assistenten zum einfachen Ausfüllen von Online-Formularen. Die persönlichen Daten des Anwenders wie Sozialversicherungsnummer, Kreditkarten-Details und Rechnungsadresse werden dabei ausschließlich auf dem Endgerät selbst gespeichert, nicht in den leicht zugänglichen Browser-Cookies.

Im Übrigen erkennt Myris auch andere Anwendungen, die mit einem Kennwort abgesichert sind, und warnt bei Bedarf auch vor schwachen Passwörtern. Myris soll sich für Unternehmen sowie private Anwender gleichermaßen eignen und die biometrische Authentifizierung massenmarkttauglich machen. Das Endgerät ist kompatibel zu Windows 7 und 8, Mac OS sowie Chrome OS.

Myris ist vorerst noch nicht verfügbar, Interessenten können sich aber auf einer Warteliste vormerken lassen. Weitere Informationen zum Passwort-Manager auf der Webseite von Sticky Password.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42990094 / Biometrie)